ZX 125 ENDURO

Enduro: spanisch duro = hart, englisch endurance = Ausdauer. Diese Begriffe vereinigt die ZX als geländegängige Variante der ZZ 125 ganz hervorragend.
Fahrwerk: Perimeterrahmen mit Zentralfederbei zur Alu-Kastenchwinge, Upsidedown-Gabel,

Reifen 2.75-21 / 4.10-18 (v/h) auf Speichenrädern, Wave-Scheibenbremsen.
Antrieb: 1-Zylinder 4-Takt, 124 cm³, 9,4 kW/11,4 PS bei 9500 U/min, V max 105 km/h; 5-Gang-Schaltgetriebe.
Wenn die Straße ausgeht: Nimm’s hart, halte durch!