Aus Sachs-Bikes wird „Saxonette“

20.07.2011
 
Überlegene Technik, klangvoller Markenname: Der Traditionshersteller von E-Bikes und Pedelecs fährt mit neuem Schwung in die Zukunft


Aus Sachs-Bikes wird „Saxonette“


Die E-Bikes und Pedelecs von Sachs-Bikes rollen künftig unter dem flotten Markennamen „Saxonette” auf die Radwege. Für Kenner hat der Name einen besonderen Klang, denn schon 1938 baute der Nürnberger Hersteller ein Fahrrad mit Hilfsmotor, das als Saxonette zum Urahn dieser Fahrzeuggattung werden sollte und in moderner Form bis heute zum Verkaufsprogramm gehört.

Künftig steht der Name nicht mehr für ein einzelnes Modell, sondern als viel versprechendes Markenzeichen für einen ganzen Produktzweig, mit dem sich das Unternehmen SFM klar zur E-Mobilität bekennt und die Programmpalette von derzeit vierzehn verschiedenen E-Bikes und Pedelecs zielstrebig ausbaut. Dank der langjährigen Erfahrung in diesem Marktsegment stützt sich SFM dabei auf einen technischen Vorsprung, der nicht nur besonderen Fahrkomfort und Fahrspaß, sondern auch problemlose Alltagstauglichkeit und unübertroffene Langlebigkeit der Produkte garantiert.

SFM stellt so hohe Ansprüche an Haltbarkeit und Fertigungsqualität, dass wichtige Produktionszweige vom Fernen Osten nach Deutschland zurückverlagert wurden und Teile des Lieferprogramms wieder das Gütesiegel „Made in Germany“ verdient haben. Im besonders kritischen Bereich der Lithium-Ionen-Batterien und ihrem elektronischen Management hat die Produktqualität ein so hohes Niveau erreicht, das es erlaubt, Saxonette-Kunden künftig mit einer Zwei-Jahres-Garantie für den Akku auf große Fahrt zu schicken. Mit einem geringen Zusatzbeitrag von 99 Euro beim Fahrzeugkauf lässt sich die Garantie sogar auf 4 Jahre ausdehnen.

Gleichzeitig gibt SFM auch auf dem Markt mit Verbrennungsmotoren weiter Gas und schickt die Fahrzeuggattung der Scooter und Motorräder erstmals unter dem Markennamen „SFM“ ins Rennen.

Das Kürzel steht für „Sachs Fahrzeug- und Motorentechnik“ und umfasst so coole Modelle wie die erfolgreichen „SpeedJet“- und „Speedforce“-Scooter, sowie Motorräder mit 125 ccm, die als Supermoto-Version, als Enduro und als Roadster zu haben sind. So unterschiedlich die SFM-Bikes sind, haben sie doch eins gemeinsam: Sie werden nur per Gasgriff bewegt und grenzen sich damit klar von den Fahrrädern der Saxonette-Familie ab.

„Bislang wurden alle Produkte unter dem Namen Sachs-Bikes angeboten, was eine klare Positionierung auf den verschiedenen Märkten sehr schwierig machte“, erklärt Dieter Scholz, Geschäftsführer der Nürnberger SFM GmbH. „Künftig sind die beiden Produktlinien klar voneinander abgegrenzt. Doch die Umstrukturierung bedeutet mehr als nur zwei neue Markennamen. Sie stellt die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft unseres Unternehmens – in einer Zeit, in der E-Roller, E-Bikes und Pedelecs nicht nur immer beliebter, sondern als umweltfreundliche Variante des Individualverkehrs auch ökologisch immer wichtiger werden!“

Zurück zur Übersicht

EUROBIKE 2016In Friedrichshafen trifft sich jedes Jahr die Bike Community aus ganz Europa. Wer die aktuellsten Neuigkeiten nicht verpassen möchte, sollte sich diesen Termin dick anstreichen. Besuchen Sie uns und unsere Produktneuheiten in diesem Jahr in der Halle B4, Stand B4-105. Zusätzlich besteht am Stand ... Endlich wieder da: Saxonette Comfort ElectraRückblende: 1990 kam die Electra auf den Markt. Es war damals das erste Elektrofahrrad, das in Deutschland als Leichtmofa (max. 20 km/h) zugelassen wurde. Der 24-Volt-Akku war am Vorbau montiert, mit dem Drehgriff wurde der am Hinterrad angebrachte Elektromotor gesteuert: Radfahren ohne zu treten! ... 125er liegen gut im RennenLeichtkrafträder liegen voll im Trend - die seit 2013 gültige Führerschein-Neuregelung macht diese Fahrzeugklasse attraktiver denn je. Die Gesamt-Neuzulassungen 2015 liegen immerhin 25 % über dem Vorjahr. Die SFM-Bikes XTC-S 125 (Streetbike) und die ZZ/ZX 125 (Supermoto/Enduro) erfreuen sich ... Neu: Online-Shop für Fahrzeuge und ErsatzteileAb sofort haben Sie die Möglichkeit, Fahrzeuge und Ersatzteile von SFM ganz bequem von zu Hause aus zu bestellen. Zum Online-Shop gelangen Sie über den Reiter "Shop". Weiterleitungshinweis: Bereitgestellt wird Ihnen dieser Online-Shop von unserem Partnerunternehmen Erwin Schmidt, An der ... Elektro-Faltrad "Kobold"Stau? Das war gestern! Sie fahren bequem mit Ihrem PKW zum P&R oder zum Bahnhof und steigen um auf Bus oder Bahn. Die Mitnahme des genial einfach faltbaren KOBOLD ist kein Problem und in der Regel kostenfrei. An Ihrem Zielbahnhof angelangt, legen Sie die restliche Strecke mit Ihrem KOBOLD zurück. ... Tempo 80 Limit für 125er entfälltFahrer von Leichtkrafträdern dürfen künftig schneller fahren. Seit dem 19. Januar 2013 ist bei Leichtkrafträdern bis 125 ccm Hubraum und maximal 11KW Leistung das Tempolimit von 80 km/h für unter 18-Jährige aufgehoben. Dies soll nach übereinstimmender Auskunft von Verkehrsexperten besonders auf ... BEE 2 - ein Roller zum VerliebenDie Paarung aus 3,2 kW (4,3 PS) starkem 2-takt Motor und klassischen Stilelementen aus den 70igern, machen den BEE zum Geheimtip in der Scooter Szene - und seine Rundungen lassen so manches Herz schwach werden. Jetzt auch mit 125cm³ Einfach zum Verlieben... ... Das Bessere ist der Feind des GutenAb sofort stehen die komplett überarbeiteten Enduro und Supermoto Modelle ZX und ZZ 125 zur Auslieferung bereit. Trotz vieler grundlegender Neuerungen, beginnend beim neuen Lateralrahmen über die gestiegene Motorleistung bis hin zu den trendigen Leichtmetallrädern konnte die ehedem schon sehr ...
  • SFM Bikes Distribution GmbH